Jakob-Muth-Schule Kusel Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache

Förderschwerpunkt Sprache

Die Jakob-Muth-Schule Kusel – Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache ist eine Förderschule, die nach den Rahmenplänen der Grundschule arbeitet. Das Ziel der Schule ist, sprachlich beeinträchtigte Grundschülerinnen und Gründschüler in den ersten beiden Grundschuljahren (sprachlich) so intensiv zu fördern, dass eine Rückschulung in die dritte Klasse der Grundschule möglich ist.

In unserer Schule werden Kinder aufgenommen, bei denen ein sonderpädagogischer Förderbedarf im Bereich Sprache ermittelt wurde. Dabei ist eine Förderung umso gewinnbringender je früher sie einsetzt.

Mit Beginn des Schuljahres 2010/2011 werden alle schulpflichtigen Kinder eines Jahrganges mit festgestelltem Förderbedarf im Bereich Sprache aufgenommen und nach dem Grad ihrer Schulfähigkeit entsprechend gefördert. Für Schüler/innen, deren Schulfähigkeit noch nicht ausreichend ausgeprägt ist, besteht die Möglichkeit einer dreijährigen Förderung an unserer Schule, wobei jedoch nur zwei Jahre auf den Schulbesuch angerechnet werden.
Die sprachlichen Beeinträchtigungen können sich in verschiedenen Bereichen äußern und sind häufig mit weiteren Schwierigkeiten verbunden.

Beeinträchtigt können sein:

die Lautbildung und Einbindung der Laute in Wörter, die grammatische Gestaltung der Sprache und die Satzbildung


das Sprachverständnis

Sprachliche Mitteilungen und Anweisungen werden nicht verstanden.

der Wortschatz und die Begriffsbildungder Gebrauch der Sprache

Die Kinder wirken sehr zurückhaltend und entziehen sich der Kommunikation mit anderen Personen und können aber auch das Sprechen ganz verweigern (Mutismus). Auch können Redeflussstörungen vorliegen (Poltern, Stottern).
der Schriftspracherwerb und – gebrauch
Die Kinder haben infolge ihrer sprachlichen Beeinträchtigungen große Schwierigkeiten beim Lesen- und Schreiben lernen.

Neben dem Unterricht ist die Beratung ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. So informieren wir Pädagogen an Regelschulen, Eltern und Erzieher zu altersgerechter Sprachentwicklung, Sprachstörungen, richtiger Förderung und wichtigen Voraussetzungen für erfolgreiches schulisches Lernen. Ebenfalls geben wir Informationen zur Arbeitsweise von Sprachheilschulen, zu Lehrplan, Feststellungsverfahren, Aufnahmemodalitäten und Möglichkeiten der Integration und Nachbetreuung.

Mit dem Aufrufen dieser Seite erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.