Jakob-Muth-Schule Kusel Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache

Aktuelles

Weihnachtsferien

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Lorem ipsum dolor sit amet, sapien platea morbi dolor lacus nunc, nunc ullamcorper. Felis aliquet egestas vitae, nibh ante quis quis dolor sed mauris. Erat lectus sem ut lobortis, adipiscing ligula eleifend, sodales fringilla mattis dui nullam. Ac massa aliquet.

Ferien und Feiertage

Schulferien Rheinland-Pfalz 2019, 2020

Feiertage Rheinland-Pfalz, Deutschland 2019, 2020, 2021

Bewegliche Ferientage im Überblick

24.02.2020 Rosenmontag

25.02.2020 Faschingsdienstag

06.04.2020 Montag vor den Osterferien

07.04.2020 Dienstag vor den Osterferien

08.04.2020 Mittwoch vor den Osterferien

22.05.2020 Brückentag nach Christi Himmelfahrt

Termine

Musikalischer Advent

Stacks Image 5
Wieder ist ein Jahr vorbei.
Den Abschluss des Jahres 2019 möchten wir von der Jakob-Muth-Schule Kusel wieder mit einem besonderen Event zum Advent begehen. Unser Musikalischer Adventsabend bietet etwas für groß und klein. Unsere Schüler führen die in den AGs gelernten Musik- und Tanzstücke auf, es gibt selbstgebackte Plätzchen und "Grumbeerwaffele" und unsere Schuleltern haben eine Tombola mit tollen Preisen vorbereitet.
Kommen sie vorbei und verbringen einen schönen Abend mit uns an der Jakob-Muth-Schule Kusel.

Wo ein Wille, da ein Weg…

Stacks Image 146
...war das Motto der diesjährigen Entlassfeier an der Jakob-Muth-Schule in Kusel. 12 Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sich von ihren Mitschülern und ihren Klassenlehrern Frau Owen, Frau Jung und Herr Weber. Acht von den „Abgängern“ hatten den Willen, sich auf den Weg zum Hauptschulabschluss zu machen und erhielten nach einem erfolgreichen Schuljahr das Zeugnis der allgemeinen Berufsreife!

Die Ansprachen von Schulleiter Klaus Schummel und Thomas Weber für die Klassenlehrer wurden von Beiträgen der Schulband, des Schul- und des Unterstufenchors eingerahmt. Die bildhaften Rückblicke auf die Schulzeit brachten die anwesende Schulgemeinschaft immer wieder zum Lachen, bevor es dann bei der Überreichung der Abschlusszeugnisse noch einmal „ernst“ wurde!

Beim anschließenden Umtrunk wurde noch so manche Träne vergossen… die immer wiederkehrende Geschichte mit dem lachenden und dem weinenden Auge! Wir, die Lehrer und Lehrerinnen der Jakob-Muth-Schule wünschen euch jedenfalls für euren weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute… „wenn ihr den Willen habt, etwas zu erreichen, dann macht euch auf den Weg!“

Schmetterlings Projekt

Stacks Image 141
Die Klasse S1 durfte im Mai 2019 die Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling hautnah miterleben. Mit Unterstützung durch den Förderverein der Jakob-Muth-Schule, welcher das Projekt finanzierte, wurden Anfang Mai 14 Raupen im Klassensaal der S1 empfangen. Über mehrere Wochen beobachteten die Schülerinnen und Schüler, wie die Raupen wuchsen und sich schließlich verpuppten. Innearhalb dieser Zeit wurde viel zum Thema Schmetterling gearbeitet. So haben die Kinder die Entwicklungsstadien, den Körperbau des Schmetterlings und die Nahrung des Schmetterlings kennen gelernt. Zum Thema wurde ebenfalls viel gebastelt, gemalt, gelesen und gekocht. Die selbst gemachten Raupen-Baguettes schmeckten allen Schülerinnen und Schülern sehr gut. Am Ende des Projekts konnte die Klasse erleben, wie die Raupen aus ihren Kokons schlüpften. Die Schülerinnen und Schüler entließen die Schmetterlinge dann gemeinsam in die freie Natur. Damit die Schmetterlinge zu Besuch kommen können, wurden vor dem Klassensaal Blumen gepflanzt.
Vielen Dank an den Förderverein, dass uns dieses tolle Projekt ermöglicht wurde!

Kooperation mit der Stadtbücherei Kusel

Stacks Image 134
Die Klasse S1 besuchte im Schuljahr 2018/ 2019 in regelmäßigen Abständen die Stadtbücherei in Kusel. Dort bekamen wir neben einer Führung durch die Bücherei und Zeit in den Büchern zu stöbern auch immer eine tolle Geschichte im Lese-Zelt vorgelesen. Bei unserem letzten Besuch hörten wir von der Kuh „Lieselotte“ und durften im Anschluss ein großes Malbuch von Lieselotte bearbeiten. Dieses konnten wir mit in die Schule nehmen und haben noch immer viel Freude daran!
Zwischendurch besuchte uns Frau Schellhaas von der Stadtbücherei auch in unserem Klassensaal. Der letzte Besuch vor den Sommerferien fand am Freitag, den 24.05.2019, statt. An diesem Tag überraschte uns Frau Schellhaas mit einer Geschichte von „Pippi Langstrumpf“.
Wir freuen uns auf eine Fortsetzung der Kooperation im nächsten Jahr

Jakob-Muth-Schule Kusel qualifiziert sich für Landesentscheid

Stacks Image 124

„Teamgeist ist die DNA dieser Mannschaft und Grundlage dieses Erfolges!“, diktierten die Coaches Thomas Weber und Jochen Lill den anwesenden Journalisten nach der beeindruckenden Vorstellung ihrer Jungs und Mädels in die Blöcke.

Zwei displinierte und fußballerisch sehenswerte Auftritte brachte die JMS-Equipe zum Landesentscheid am 04.06.2019 nach Andernach... Beim Regionalentscheid in Schweich musste man gegen die beiden anderen „Hochkaräter“ aus im Bereich der ADD Trier die Maximin-Schule Bitburg und die Nahetalschule aus Idar-Oberstein ran.

In der ersten Partie des Tages zeigten die Kuseler Kicker, wie moderner Jugendfußballl aussehen soll… diszipliniertes Positionsspiel, Passwege des Gegners zustellen und Umschaltspiel nach „Liverpooler Art“… schnell, schnörkellos und effektiv. Mit 4:1 gewann man auch in der Höhe verdient gegen den Halbfinalisten des Fritz-Walter-Cups! TOP-TOP-TOP

In der zweiten Begegnung traf man auf die Nahetalschule aus I.-O. Und schon vor dem Anpfiff war klar… nur der Sieger wird nach Andernach zum „Finaltag Rheinland-Pfalz“ fahren! Mit ganz viel Selbstbewusstsein aus Match eins und einem klaren Matchplan gingen die Ballartisten aus der Westpfalz in diese entscheidenden 40 Minuten! Und wieder konnten die „Blues“ aus Kusel die Spielkontrolle übernehmen. Zur Halbzeit stand es 3:0 und damit waren die I.-O.ler noch gut bedient! Nach der Pause konnte der Favorit von der Nahe noch einmal verkürzen, doch das 4:2 in der 30. Minute beendete deren Hoffnungen und machte den Turniersieg für die „Blauen“ der JMS perfekt!

Auf geht‘s nach Andernach! Daumen hoch….

Wie sagte schon Fritz Walter: "Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben."

Übergabe der Fahrradführerscheine - Jugendverkehrsschule Kusel

Stacks Image 129
Nachdem der praktische und der theoretische Teil der Fahrradausbildung erfolgreich abgelegt wurde, war es im November endlich soweit…
Die Schüler/innen der Klasse 4/5/6 erhielten ihre Fahrradführerscheine.
Unter lautem Applaus nahmen die 8 Schüler/innen ihre Führerscheine strahlend entgegen.
Ein herzliches Dankeschön geht an Herrn Lerner von der Jugendverkehrsschule Pfälzer Bergland, der mit den Jungs und Mädchen trainierte, die praktische Prüfung abnahm und zusammen mit seinem Kollegen Herrn Christmann die Führerscheine überreichte.

29. November 2018

Musikalischer Adventsabend an der JMS

Stacks Image 30

Drogenprävention durch die Polizei Kusel

Stacks Image 21
In einem umfangreichen Vortrag mit zahlreichen Beispielen und Anschauungsmaterialien stellten die drei Polizeibeamten der Stadt Kusel Herr Strauß, Herr John und Herr Mayer den Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 und 10 ihr Drogenpräventionsprogramm vor.
Hierbei wurden legale und illegale Drogen besprochen und die Folgen des Konsums beschrieben sowie auf die Auswirkungen und Gefahren hingewiesen.
Wir fanden den Vortrag sehr lehrreich und „echt cool“!
Dafür möchten wir uns bei der Polizei Kusel und insbesondere bei den drei Beamten Herrn Strauß, Herrn John und Herrn Mayer recht herzlich bedanken.
Die Klasse 9 und 10 der Jakob-Muth-Schule SFLS Kusel

14. November 2018

Erdkunde Klasse 6/7 Planeten

Stacks Image 51
Stacks Image 49
Stacks Image 47

Geschichte Klasse 6/7 Feuerworkshop

Stacks Image 43
Stacks Image 45

Keiner bleibt alleine ! - Weder auf noch neben dem Platz

So lautete das Motto des Team-Projektes der Mädchenfußball-Mannschaft im April und Mai.
Nach den Osterferien startete unter Mitwirkung von Fr. Baumeister ein mehrwöchiges Projekt zur Förderung der Teamfähigkeit und des Zusammenhalts unter den Mädchen der Mädchenfußball-AG. In teilweise fantastischen Problemaufgaben lernten die Schülerinnen der verschiedenen Jahrgänge, einander zuzuhören, gemeinsam Lösungsideen zu entwickeln und konnten viele Erfolge feiern. So stürzten sie einmal mit dem Flugzeug ab, mussten sich dann mühsam die Zutaten ihrer Lieblingslimonade erspielen und ein Rettungskommando aussenden, um ihre Mitspielerinnen zu retten. Es wurde viel gelacht, aber auch überlegt, was man hätte besser machen können. Das gemeinsame Reflektieren und sich gegenseitiges Feedback zu geben wurden zu Ritualen.
Höhepunkt der Einheit stellte sicherlich die Rettung des Maskottchens, ein überdimensionaler Gummibär namens Wilson, dar. Er musste in mehreren Levels von seinen Kidnappern freigespielt werden. Nachdem die Schülerinnen gemeinsam mit einer Plane ein Glas transportierten, mussten sie alle durch das Stargate, ein geschwungenes Seil, und feuerten sich gegenseitig an. Im letzten Level konnten sie ihre Kommunikationsfähigkeit schulen, indem sie sich ohne Worte und ohne Blickkontakt verständigen mussten. Das Unternehmen glückte und das Maskottchen wurde geherzt.

24. Mai 2018

Verkehrszauberer zu Gast an der JMS

Stacks Image 59
Am Mittwoch, dem 25. April 2017 war die pädagogische Kinderverkehrsbühne zu Gast in der Jakob-Muth-Schule.
Im Rahmen der Verkehrserziehung wurden die Schüler/innen der Klassenstufen 1-4 von Robert, dem Verkehrszauberer besucht. Mit viel Spaß und Zauberei erinnerte der Verkehrszauberer an wichtige Regeln im Straßenverkehr. Sehr kindgemäß wurden unter anderem das Überqueren eines Zebrastreifens sowie das richtige Verhalten an einer Ampel geübt. Wo der richtige Platz eines Kindes im Auto ist und warum bzw. wie lange eine Kindersitzerhöhung notwendig ist, erklärte Robert allen Schüler/innen sehr anschaulich.

Wann er denn wieder komme, lautete die abschließende Frage der Mädchen und Jungen, die die Vorstellung mit großer Begeisterung verfolgt hatten.
Vielen Dank an Robert, den Verkehrszauberer!

3. Mai 2018

Wippen für den Pausenhof

Ein Teil unseres Schulkonzeptes ist es, im handwerklichen Unterricht Dinge herzustellen, die auf die ein oder andere Weise allen Schülern zu Gute kommen. So haben wir im Arbeitslehre-Unterricht im Frühjahr 2018 kleine Wippen für unsere Primarstufenschüler gebaut. Grundmaterial dafür waren alte Reifen, kostenlos vom ortsansässigen Reifenhändler, und ein paar Bretter und Holzstangen.

April 2018
Stacks Image 65
Stacks Image 68
Stacks Image 120
Stacks Image 71
Stacks Image 122

Radfahrausbildung 2018

Im Rahmen der Verkehrserziehung haben die Schüler/innen der Primarstufe auch in diesem Jahr die Möglichkeit den Fahrradführerschein zu absolvieren.
In den selbst gestalteten T-Shirts machten sich die Mädchen und Jungen, am Donnerstag, den 15.03.18 auf den Weg nach Rammelsbach, um dort unter der Anleitung des Verkehrspolizisten Herrn Eckstein das Radfahren zu üben und um zu lernen, welche Regeln im Straßenverkehr zu beachten sind. Unter anderem wurden der Schulterblick, das richtige Handzeichen und die Bedeutung verschiedener Verkehrsschilder erlernt.

An dieser Stelle geht ein Dankeschön an Herrn Eckstein, der das Radfahrtraining sehr kindgemäß gestaltete, sodass die Mädchen und Jungs eine Menge Spaß hatten.
Ein Dankeschön auch an den Förderverein der JMS, welcher fünf neue Radhelme gesponsert hat und es somit allen Schüler/innen ermöglichte mit einem sicheren Kopfschutz am  Radfahrtraining teilzunehmen.

12. April 2018
Stacks Image 109
Stacks Image 112
Stacks Image 115

Mit dem Aufrufen dieser Seite erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.